Seite wählen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
6 Minuten Lesedauer

„Es ist schon so okay wie es ist.“ Ein Leben voller Kompromisse, voller Limitierungen – das dürfte wohl das Leben der meisten Menschen sehr gut beschreiben.

Wie viele Menschen haben einen Job, der nur okay ist, weil sie Angst haben ihr Ding nach ihren Regeln aufzuziehen?
Wie viele Menschen arbeiten hart und lange für einen Lohn, der lächerlich ist, weil sie es sich selbst nicht wert sind, mehr zu verlangen? Einen Preis für den es Spaß macht zu arbeiten?
Wie viele Menschen sind gestresst und laufen betrübt durch den Tag, weil sie nicht sehen, dass die das Drama selbst am Leben halten – nämlich in ihrem Kopf.
Wie viele Menschen träumen nicht einmal mehr, weil sie ihre Größe vollkommen vergessen haben.

Hey! Mach das Leben so wie es dir gefällt!
Ja, das hat Pipi Langstrumpf schon gesagt. Und nein, das geht nicht nur in Kinderfilmen. Aber du darfst es zulassen. Du darfst bereit sein, das, was du gelernt hast, zu verlernen. Du darfst bereit sein dein altes Ich aufzugeben – denn das will es nur kompliziert. Das kann nicht glauben, dass es doch so einfach ist.

Fang bitte endlich wieder an zu träumen so wie es Kinder tun. Hör doch mal auf alles so ernst zu nehmen und so schwierig zu machen. Was ist, wenn es doch so einfach ist? Wenn es doch möglich ist? Was ist, wenn das, was dir beigebracht wurde, falsch ist und nicht das, wovon wenige Menschen wie wir sprechen? Fang an nicht länger deine Ziele oder dein Potential zu bezweifeln, sondern stell doch lieber mal deine Ängste und Sorgen in Frage, die aufkommen, wenn du mal aus der Reihe zu tanzen überlegst.

Kennst du dieses Kribbeln, wenn da eine ganz besondere, deine ganz eigene Idee von dem perfekten Leben hoch kommt? Dein Herz springt vor Freude, dein Bauch macht Purzelbäume. Was da Ausdruck sucht, bist du. Dein wahres Ich. Und nicht die limitierte Version, die nur aus Glaubenssätzen und Interpretationen besteht, die dir andere Menschen eines Tages übergestülpt haben.

Gib diesem Ich Raum zum Atmen. Wenn du das tust, stärkst du es und kommst dem Ziel einen großen Schritt näher. Und sei dann wachsam – es kann nämlich höchstwahrscheinlich sein, dass früher oder später deine Ausredenmaschine, die du über die Jahre so fleißig trainiert hast, Bullshit einzureden. Ausreden, warum es doch nicht klappen wird, dass es vollkommen unrealistisch sei.

Alles, was du glaubst, ist wahr. Bist du dir dessen bewusst? Die Frage ist, was willst du glauben, damit es wahr werden kann?

Was meinen wir damit?
Alles in deinem Leben und im Universum schwingt, auch wenn sie fest erscheinen, so bestehen sie aus Energie und diese bewegt sich die ganze Zeit. Gedanken sind energetische Impulse, d.h. auch sie haben eine eigene Schwingung, die bewusst messbar ist. Je nachdem, welche Gedanken du hast, besitzen sie eine hohe Schwingung (bei positiven Gedanken) oder eine niedrige Schwingung (negative Gedanken). Nun besagt das Gesetz der Anziehung, dass Dinge mit der gleichen Schwingung in Resonanz gehen und sich gegenseitig anziehen. Diese Anziehung wirkt nicht nur zwischen Menschen, sondern auch zwischen Mensch und Ereignis. Oder Mensch und Gegenstand. Denn auch Gegenstände besitzen eine eigene Schwingung. So greift die Anziehung auch dann, wenn du etwas richtig fest haben willst und in deinen Gedanken dich schon im Besitz dessen siehst. Du wirst deine Gedanken in Materie manifestieren. Oder zum Beispiel Erfolg haben in dem, was du tust.

Wie geht das? Einerseits bewegt sich das, was du willst, auf dich zu, denn die Gesetze des Universums wirken immer – so auch das Gesetz der Anziehung. Naturgesetze kannst du nicht aushebeln. Andererseits bewegst du dich auf sie zu. Du wirst du automatisch Mittel und Wege suchen, um dein Ziel zu erreichen und Erfolg zu haben. Dein eigenes Tun unterstützt so, dass sich die Gedanken in Materie manifestieren können. Sprich, deine Wünsche gehen in Erfüllung, durch die Anziehung und durch dein Handeln.

Jeder, gestaltet sich sein Leben selbst. Mit den Gedanken, die er gewohnheitsmäßig in seinem Kopf trägt. Die Menschen, die wissen, was sie wollen und ihre Gedanken bewusst in diese Richtung lenken, machen es eben auf eine schöne Art und Weise 😉

Jetzt hast du wie viele andere vielleicht deine Zweifel, ob das alles wirklich so funktioniert. Ob du wirklich einfach so deine Ziele und Erfolge manifestieren kannst. Wieso machen es dann nicht einfach alle so? Wollen wir nicht alle Erfolg auf Bestellung haben?
Weil sie eventuell unwissend sind oder weil sie nicht den Mut haben, nicht den Fokus dran zu bleiben bis es sich manifestiert hat. Weil es weh tut sich einzugestehen, dass der bisherige Weg nicht der Schlauste war. Weil es mentale Anstrengung braucht, seine alten hinderlichen Glaubenssätze und Gewohnheiten zu verändern. Sie haben nicht den Glauben und das Vertrauen darin, dass es funktioniert. Sie haben Angst und Zweifel. Damit greift auch die Anziehung, nur leider im negativen Sinne. Durch die Anziehung kommen dann genau die Dinge in ihr Leben, die sie eigentlich nicht haben wollen. Sie haben sich auf ihre Angst und die Sorgen konzentriert. Somit scheitern sie anstatt den Sieg zu holen. Sie haben nicht an sich und auch nicht an die Kraft des Universums geglaubt. Aus den gemachten Erfahrungen heraus halten sie sich dann klein. Sie haben keinen Mut mehr groß zu träumen, daran zu glauben und auch die Erwartung zu haben, dass es eintreten wird! Ihre Gedanken sind klein, ihre Träume, Wünsche und Ziele sind klein. Somit werden sie auch nur kleine Resultate haben, so will es das Gesetz der Anziehung. Mehr wird ihnen das Universum nicht liefern. Sie haben ja auch nicht mehr bestellt und manifestiert. Dann wundern sie sich, wieso kein großer Erfolg im Leben kommt. Obwohl sie insgeheim wissen, dass die bewusst das Spiel gemieden haben, weil sie Angst haben zu verlieren. Dass sie aber sowieso verloren haben mit dieser Entscheidung merken sie jedoch oft erst sehr spät oder nie.

Siehst du, welche Bedeutung und Wichtigkeit die Gedanken haben? Warum du den Mut haben solltest groß zu denken? Wie wichtig es für deine Anziehung ist, dich bereits am Ziel zu sehen? Dass du auch das Gefühl hast bereits erfolgreich zu sein?
Wenn du dauerhaft die Gefühle und Gedanken in dir trägst, sendest du sie auch dauerhaft aus und ziehst es somit in dein Leben an. Jetzt ist Durchhaltevermögen wichtig, denn alles im Leben benötigt seine Zeit bevor es sich manifestiert. Auch ein Samen wächst nicht innerhalb eines Tages zu einem riesigen Baum heran. Die Anziehung muss erst alles Notwendige in dein Leben holen. Deine Wünsche und Gedanken werden sich manifestieren, sobald die Zeit dafür reif ist. Habe das Verlangen danach und die feste Erwartung, dass es auch eintreten wird!

Was hat nun Mut mit deinen Wünschen zu tun?
Eine ganze Menge. Denn es bedarf Mut groß zu träumen. Unser aktuelles Leben kennen wir. Wir sind uns der Risiken und Herausforderungen bewusst. Du weißt, was du hast und was du nicht hast. Groß zu träumen bedeutet unbekanntes Land zu betreten. Du weißt nicht, was auf dich zukommen wird. Andere Menschen werden dich vielleicht für verrückt halten. Vielleicht wirst du nun auch mit deinen Glaubenssätzen konfrontiert wie „alle Super-Erfolgreichen und Reiche sind Verbrecher, sie nehmen anderen Menschen ihr Geld weg.“. Es bedarf Mut sich seinen Ängsten und Paradigmen zu stellen. Mut etwas verändern zu wollen. Es bedarf auch Mut es anders und besser zu machen als vielleicht der Rest der Familie. Es ist absolut nichts Tolles daran sich klein zu halten. Wem nützt es etwas, wenn du dein Leben und mit all den Wünschen limitierst? Keine großen Erfolge hast? Deine Gefühle sollten auf die großartigen Wünsche und Erfolge in deinem Leben gerichtet sein, die du realisieren willst. Es passiert dann oft, dass du dich schneller entwickelst als die anderen Personen um dich. Dann benötigst du vielleicht auch mal die Kraft und den Mut ein Stück des Weges allein zu gehen. Doch du wirst feststellen, dass wieder das Gesetz der Anziehung wirkt. Neue Menschen mit den gleichen Gedanken und Gefühlen werden durch deine Energie angezogen und in dein Leben treten. Durch deinen Mut wird der Mut in anderen geweckt. Wiederum werden sie dich verstehen und unterstützen. Eventuell hast du diese Personen bereits im Umfeld, du bist dir dessen nur noch nicht bewusst. Oder das Gesetz der Anziehung darf wirken und sie dir bringen.

Solch eine Person kann auch ein Mentor sein. Er ist bereits erfolgreich dort angelangt, wo du noch hinwillst. Oder er ist auf dem Weg – es spielt keine Rolle, sondern nur, dass er einen Schritt voraus ist und etwas hast, was dir noch fehlt. Da er den Weg selbst gegangen ist, weiß er, was sich in dir abspielt. Durch seine eigenen Erfahrungen kann er dir sagen, was du tun musst, um erfolgreich zu sein. Ein guter Mentor geht mit dir nicht nur die ersten Schritte, sondern begleitet dich ein ganzes Stück. Wenn nicht sogar die ganze Reise lang bis zu deinem Erfolg. Alle erfolgreichen Persönlichkeiten hatten und haben einen Mentor. Auch dein Leben wird sich noch schneller entwickeln, je mehr bereits erfolgreiche Menschen du um dich hast. Sie können dich bewusst unterstützen. Dir auch Mut zusprechen, wenn du selbst keinen hast. Auch wir haben seit vielen Jahren Mentoren an unserer Seite bis heute – Patrick bereits im Alter von 14 Jahren. Das ist auch der Grund, wieso wir in unserem Alter bereits da sind, wo andere nicht mal mit 50 stehen. Weil es ein viel angenehmerer und schnellerer Weg ist.

Klar bedarf es auch an Mut, sich aktiv Unterstützung zu suchen. Höre auf deine innere Stimme. Was sagt sie dir? Was willst du wirklich für dich und dein Leben? Willst du mehr? Mehr Erfolg? Mehr Reichtum? Mehr Wohlbefinden, mehr Fluss in deinem Business und Geldbeutel?
Hab den Mut und geh die entsprechenden Schritte. Es ist eine Entwicklung, keine Frage. Doch es lohnt sich. Die meisten Menschen überschätzen, was sie in einem Jahr erreichen können und unterschätzen, was sie in zehn Jahren erreichen können.

Wir sind bereit, wenn du bereit bist. Kontaktiere uns über [email protected] oder buche ein kostenfreies Erstgespräch über unsere Website www.imperial-mind.com.

Träume groß. Habe Mut. Trau dich großartig zu sein!

Von Herzen,

Patrick und Theresa

Weitere Blogartikel für Dich:

Selbstbild pushen – aber wie?

Selbstbild pushen – aber wie?

Du bist das Produkt deiner vergangenen Gedanken. Jeder von uns hat ein Bild von sich selbst in seinen Gedanken verinnerlicht. Es ist abgespeichert und fest verankert in unserem Unterbewusstsein. Wie du jetzt bist, das hast du in der Vergangenheit...

mehr lesen
Einstellung ist alles – echt, nur?!

Einstellung ist alles – echt, nur?!

Was ist für dich Glück? Verbindest du das Wort Glück mit Zufall? Oder mit einem inneren Gefühl, der inneren Einstellung zu den Dingen? Die meisten Menschen machen ihr Glück von äußeren Umständen abhängig. Sie überlassen es dem Zufall, wann sie sich...

mehr lesen
Wohlstand anziehen wie ein Magnet

Wohlstand anziehen wie ein Magnet

REALTALK Bist du absolut happy mit dem, wie dein Leben aussieht? Oder sind da mehr Kompromisse als gelebte Träume? Macht dir deine Arbeit einen wilden Spaß? Oder läufst du eher gestresst und mit schlechter Laune durch den Tag? Dann lass uns gleich...

mehr lesen
Visualisieren statt studieren und ackern

Visualisieren statt studieren und ackern

Alles was du um dich drum rum siehst, war mal nicht mehr als eine Idee im Kopf eines Menschen. Allein durch die Vorstellungskraft und Phantasie schaffte er es in seinem Kopf ein Bild zu kreieren, das später Realität werden sollte. "Phantasie ist...

mehr lesen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
KOMM IN UNSERE FB-GRUPPE!

Trau dich endlich ein großartiges Leben zu leben!

von PatrickK Lesedauer: 7 min
0