Seite wählen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
5 Minuten Lesedauer

Es war im Jahr 1992, als ein Bekannter von uns erst stundenlang in Meditation verharrte und dann einen Feuerlauf über 100m absolvierte. Er ging unverletzt mit nackten Füßen über glühende Kohlen, die zwischen 240°C und 450°C heiß waren. Noch im gleichen Jahr explodierten seine Umsatzzahlen und er knackte mit seiner Vertriebsstruktur die 1 Million Provisionssumme. 

Wie kann das sein? Wie kann der Körper solche Temperaturen unbeschadet überstehen? Und was hat der Feuerlauf mit beruflichen Erfolgen zu tun? 

Der Glaube versetzt Berge. Dieser, meist eher so dahingesagter Spruch, besitzt mehr Wahrheit als wir annehmen. Schauen wir uns die verschiedenen Religionen unserer Zeit an, wird dort immer wieder über Wunder und schier unmögliche Heilungen auf der ganzen Welt gesprochen. Gelähmte Körperteile sind wieder beweglich, blinde Menschen können wieder sehen. Mit Hilfe eines tiefen Glaubens werden Dinge bewirkt, die wir Menschen allein mit unserem Intellekt und Verstand nicht begreifen können.

Selbst ohne, dass wir an Gott glauben, sind unglaubliche Dinge möglich. So gab im Januar 2017 die Universitätsklinik in Jena bekannt, dass die weltweit erste OP am Hirn ohne jegliche Narkosemittel stattfand. Mit Hilfe von Hypnose wurde der Patient in Trance versetzt. So blieb er bei vollem Bewusstsein, nahm jedoch keinerlei Schmerzen wahr. Nach 6 Stunden war der Eingriff beendet, der Patient überstand ihn hervorragend. 

Wie ist das alles möglich?

Das Prinzip von Körper, Geist und Seele

Ganzheitlich betrachtet bestehen wir aus 3 unterschiedlichen Ebenen, die es zu begreifen gilt. Wir sind spirituelle Wesen. Wir sind Seele. Etwas, das Du mit Deinem beschränkten Verstand nicht begreifen kannst. Damit sind wir auch bereits beim zweiten Punkt. Wir haben einen Intellekt, der es uns ermöglicht, zu denken, zu analysieren, zu planen. Zum dritten leben wir in einem physischen Körper. Wir sind nicht unser Körper. Oder hast Du schon mal gesagt „Ich bin Hand. Ich bin Fuß.“ Nein! Du sagst „Ich habe eine Hand. Mein Fuß.“ 

Dr. Thurman Fleet, ein Arzt aus San Antonio Texas, hat eine Grafik entwickelt, mit der wir die Kraft unseres Geistes wunderbar erklären können.
Er unterteilt uns Menschen in zwei Bereiche. Den Mind und den Körper. Der Mind ist der Herrscher, der Körper ist nur das ausführende Instrument des Geistes. Mind denkt und befiehlt, Körper führt aus.
Der Mind wiederum besteht aus dem Bewusstsein, was der denkende Geist ist. Hier sind all unsere Gedanken, Ideen und Pläne angesiedelt. Zum anderen besteht der Mind auch aus dem Unterbewusstsein, der emotionale Geist. Hier sind unsere Emotionen, unsere Paradigmen (Gewohnheiten, Routinen, Glaubenssätze, Wahrnehmungen, Einstellungen, Selbstbild etc.).

Die meisten unserer Entscheidungen und Handlungen haben ihren Ursprung im Unterbewusstsein. Kein Wunder, bildet doch diese Ebene 96-98% unseres Geistes, wo auch unsere frühsten Kindheitserlebnisse abgespeichert werden. Ab der ersten Minute unseres Lebens nehmen wir unterschiedlichste Eindrücke ungefiltert über unsere 5 Sinne auf. Wir speichern all das in uns ab. Könnt ihr euch noch an die Ereignisse aus euren ersten Lebensjahren erinnern? Wohl eher weniger. Trotzdem ist alles in uns verankert und gerade die ersten Jahre in unserem Leben bilden das Fundament für unsere weitere Entwicklung!

Nun passiert es immer wieder, dass wir unbewusst Dinge tun, wo wir uns schon kurz danach fragen, wieso wir das eigentlich machen. Wir wissen doch, dass das nicht förderlich ist! Trotzdem tun wir es.

Wie bereits erwähnt, werden sämtliche Eindrücke und Erfahrungen in unserem Leben im Unterbewusstsein abgespeichert. Als Kinder haben wir nicht das Verhalten und die Werte anderer Menschen hinterfragt. Wir nahmen es als selbstverständlich an und speicherten es ab. Jetzt, Jahre später, greift unser Geist auf diese abgespeicherten Informationen zurück. Dies lässt uns Handlungen ausführen, die wir mit unserem Intellekt nicht erklären können. So kommt es, das viele Menschen zwar die Fähigkeiten besitzen, um erfolgreich zu werden, sich aber oftmals unbewusst selbst im Weg stehen.

Wie können wir genau das ändern um die Resultate zu erzielen, die wir haben möchten?

Bevor du deine alten Gewohnheiten durch neue, förderliche ersetzen kannst, benötigst du einen Antrieb. Der erste Schritt besteht daher zu wissen, was du eigentlich willst. Was für Resultate möchtest du in deinem Leben haben? Wie sieht deine Vision aus? Wie willst du sein? Was willst Du tun? Was willst du haben? Wie gestaltet sich dein Alltag? Was ist mit deinem Körper, dem Thema Gesundheit? Hast du dir vielleicht schon immer gewünscht mehr in Form zu sein, mehr Muskeln und Kraft zu besitzen? Durchlebe deine Zukunftsvision mit allen Sinnen! Wie fühlst du dich, wenn du das alles erreicht hast? Lass die Bilder lebendig werden!

Wieso sind lebendige Bilder und positive Gefühle so wichtig? 

Warst du schon mal so richtig verliebt? Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Körper, Geist und die Seele zusammenwirken. Wenn zwei Menschen sich verlieben, sind sie auf einer Wellenlänge. Diesen Spruch kennst Du bestimmt. Doch was meinen wir damit?

Nun, alles ist Energie und das auf verschiedenen Frequenzen. Hohe und niedrige. Du ziehst im Leben immer nur das an, was mit Dir auf ein und derselben Frequenz schwingt. In dem Fall Dein Partner.

Verliebte sprechen bewusst über bestimmte Themen und genießen den Austausch darüber. Intellektuell sind sie auf einem Nenner. Sind sie jetzt noch von den gleichen Dingen begeistert, lieben es die selben Dinge zu tun, dann sind sie auch über die Emotionen und den fühlenden Geist verbunden. Wenn diese zwei Ebenen mit dem Gegenüber harmonieren, wird unser Körper aktiviert, welcher dem Geist untersteht. Es werden Glückshormone ausgeschüttet, uns geht es super, wir fühlen uns leicht, haben rosige Wangen. Wir sprudeln über vor Energie! 

Plötzlich läuft alles im Leben wie am Schnürchen. Unsere Beziehung ist ein Traum, auf Arbeit läuft alles super und insgesamt scheinen wir nur noch Glück zu haben. Wie kommt das?

Hier greifen verschiedene Naturgesetze. Starke Emotionen wie Liebe haben ein unheimliches Energiepotential und senden positive Schwingungen aus. Wir geben positive Energie in die Welt hinaus, wie soll es anders sein, als dass wir positive Energie zurück erhalten? Das ist das Gesetz der Anziehung – das Gesetz der Schwingung steht natürlich davor.

Jetzt stell dir vor, 100 Menschen sitzen zusammen und fangen gleichzeitig an, positive Energie ans Universum zu schicken. Hier wird eine Menge positiver Energie ausgesendet. Jetzt besagt das Gesetz der Transmutation, dass Energie ständig seine Form verändert und sich in physischer Form manifestiert. Auf diesem Weg kann Heilung passieren. 

Wie kannst du all das für dich anwenden um ein erfolgreiches Leben zu führen? 

Die Antwort ist ziemlich einfach. Habe starke, positive Emotionen in allem, was du tust! Liebe das, was du tust! Wenn wir das, was wir tun, von ganzem Herzen lieben, blühen wir auf. Wir sind mit Leib und Seele dabei. Intellektuell, emotional und auch körperlich. Setz dich hin und denke darüber nach, was du liebst. Nimm dir Zeit deine Vision herauszufinden. Dann triff eine klare Entscheidung für dich und richte dein Leben danach aus! Du wirst merken, wie sich alles daraufhin positiv verändern wird. Deine Gesundheit, deine Beziehungen, deine Finanzen. Die Liebe zu dem, was Du täglich tust, übertrifft alles. Selbst temporäre Herausforderungen, die eine Entwicklung Deinerseits erfordern. Trotzdem ruhst du in dir, voller Liebe und Dankbarkeit. Du bist auf einer hohen Schwingung. Und was kommt zurück? Energie aus der gleichen Ursprungsquelle.

Dieses Prinzip machen sich auch die Feuerläufer zu nutze. Sie begeben sich in Mediation und stellen sich über Stunden, manchmal über Tage hinweg vor, wie sie über kühles, weiches Moos laufen. Sie durchleben diese Szene mit allen Sinnen. Es überstrahlt alles, selbst die Wirklichkeit. Ihr Geist steht über dem Körper und sagt ihm, das alles in Ordnung ist. So schaffen wir es, unbeschadet über heiße Kohlen zu laufen. Die Geisteskraft bewirkt, dass der menschliche Körper zu unvorstellbaren Dingen fähig ist.

Sprenge auch deine Grenzen und kreiere dir deinen Erfolg, deine neue Wirklichkeit! 

Von Herzen

Patrick und Theresa

 

Weitere Blogartikel für Dich:

Die Kunst sein Traumleben zu manifestieren

Die Kunst sein Traumleben zu manifestieren

"I have a dream, that one day..." Wer kennt ihn nicht, den berühmten Satz von Martin Luther King? Er hatte einen Traum, und was für einen! Mit diesem Traum steckte er eine ganze Nation an. Seine Rede ging in die Geschichte ein. Martin Luther King ist...

mehr lesen
Die geheime Sache mit dem Geld

Die geheime Sache mit dem Geld

Sie sind waschmaschinenfest und überstehen so manche Zerreißprobe. Nein, wir sprechen nicht von Tempotaschentüchern. Es geht um unsere Euroscheine. Etwa 50 Sicherheitsvorkehrungen sollen die Scheine besitzen, um sie von Fälschungen unterscheiden zu...

mehr lesen
Die Wissenschaft des Reichwerdens

Die Wissenschaft des Reichwerdens

Mit dem Buch und dem Film "The Secret" schaffte es Rhonda Byrne ein Umdenken in den Köpfen vieler Menschen zu bewirken. In "The Secret" wird von einem Geheimnis, dem Gesetz der Anziehung gesprochen. Auch davon, dass es schon seit Jahrtausenden...

mehr lesen
Was soll dieser „Positives Denken“ Kram?

Was soll dieser „Positives Denken“ Kram?

Zwei Unternehmer treffen sich beim Golfen. Der Eine klagt über die aktuelle Situation, dass die Umsätze zurückgehen, die Politik an allem Schuld sei und er vermutlich die Firma aufgeben muss, wenn sich da nichts ändert. Der Andere spricht auch davon,...

mehr lesen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
KOMM IN UNSERE FB-GRUPPE!

Das Einzige, das Dich vom Erfolg fernhält, bist Du selbst

von PatrickK Lesedauer: 5 min
0