fbpx
Seite auswählen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
3 Minuten Lesedauer

Geld hat Ohren?

Wie? Geld hat Ohren? Geld kann also hören und bekommt ganz bestimmt alles mit, was ich sage bzw. wir Menschen allgemein?! 
Fast! Geld hört nicht, was Du sagst oder Dir von ihm wünschst. Geld hört das, was Du meinst. 
Wie? Was bedeutet das? 
Tritt einen Schritt näher heran und spitze Deine Ohren!

Der Mind des Menschen besteht aus zwei Bereichen. Zum einen besteht der Mind aus dem Bewusstsein und zum anderen besteht der Mind aus dem Unterbewusstsein.
Bewusst kannst Du natürlich in den besten Tönen über Geld sprechen. Dass Du mit Geld viel Gutes tun kannst für Deine Familie, für andere Menschen, Tiere und die Umwelt. Dass es absolut genial ist, viel Geld zu besitzen, weil Du dann Deine Träume erfüllen und Erfolg in Dein Leben ziehen könntest. Also bitte bitte, komm doch her!

Doch das Geld oder der Gewinn kommt nicht. Es bleibt von Deinem Konto fern. Wie eine Katze, die Dich eiskalt ignoriert 😉
Wieso? Was ist das Thema?

Du wirst kontrolliert

Die entscheidende Frage ist nämlich, wovon der zweite, viel machtvollere Bereich des Mind s, dem eine größere Bedeutung zukommt, d.h. Dein Unterbewusstsein, überzeugt ist? Welches Mindset, welche gesetzte Programmierung, welches Paradigma trägst Du in Dir? Es ist quasi so, als würde eine kleine Mücke (Dein Bewusstsein) versuchen gegen einen Elefanten (Dein Unterbewusstsein) anzukommen. Wenn wir uns einmal das Verhältnis anschauen, dann wird klar, dass dies eine beachtliche Herausforderung ist. Wir Menschen machen jeden Tag 96-98% unterbewusst – ganz automatisiert, ohne auch nur einen bewussten Gedanken daran zu richten. Nun wird es spannend:

– Wie denkst Du wirklich (unbewusst, tief in Dir) über Geld?
– Wie ist Deine Einstellung Geld gegenüber? Positiv, weniger positiv oder negativ?
– In welchen Tönen sprichst Du (unbewusst) über Geld (Kohle, stink reich etc.)
– Wie stehst Du diversen Möglichkeiten Geld zu verdienen oder Geld zu vermehren gegenüber?
– Bist Du es Dir selbst überhaupt wert viel Geld (Millionen) zu besitzen und Erfolg zu erfahren?

Die Antworten auf jede einzelne Frage, also Dein Paradigma, sind bei Dir in Deinem Unterbewusstsein verankert, bilden Dein Mindset und lenken Dein Leben, ob Du es willst oder nicht, ob Du es bemerkst oder nicht. Es ist Fakt! Oder warum, wenn Du doch vielleicht sogar als Anleger das beste Wissen über Anlagestrategien hast oder tolle Fähigkeiten in Deinem Businessfeld, bleibt die Summe an Geld, die Du gerne haben möchtest, fern?! Du kannst noch so viel oben in Dein Intellekt rein packen, wenn es Dir nicht hilft, Dein Paradigma zu verändern, wirst Du Dich am Ende als Ergebnis doch verbrennen – oder eben das Geld.

Nutze also Dein Bewusstsein, erweitere es kontinuierlich, um Dein Paradigma zu erkennen. Hinter dem Begriff „Paradigma“ verbirgt sich per Definition Dein mentales Programm, ein wiederkehrendes Muster, Deine Kassette, die einmal eingelegt wurde und seither auf Dauerschleife läuft.

Zwei entscheidende Punkte

Im Leben gilt es nämlich zwei Punkte ganz genau zu kennen und zu verstehen:

  1. Wo will ich hin? (Ziele)
  2. Wo stehe ich? (Paradigma)

Nach diesem Prinzip arbeitet auch das Navigationsgerät im Auto. 
Ein Beispiel: Du würdest niemals auf die Idee kommen, zum Fahrkartenautomat zu gehen, ein Zugticket zu fordern und auf die Frage: „Wo soll es denn hin gehen?“ mit „Keine Ahnung, ich will einfach nur Zug fahren.“ antworten.
Ein weiteres Beispiel: Du würdest auch niemals bei der Herausforderung einer Autopanne die gelben Engel oder einen Freund anrufen und auf die Frage: „Wo soll ich denn hin kommen, um Dir zu helfen?“ mit der Einstellung „Keine Ahnung, beeil Dich aber bitte!“ reagieren. Nicht wirklich zielführend, richtig?

Doch wieso verfahren wir sonst in unserem Leben so benebelt – insbesondere in Bezug auf Geld – und machen damit schwere Fehler? Fehler, die Du vermeiden könntest, um Erfolg zu erfahren! Wenn Du Dir des Paradigma s/ der Paradigmen nicht bewusst wirst, die Du aktuell in Dir trägst und die Dich bisher am Vermögensaufbau hindern, dann wird sich auch nichts an der Situation ändern. Dann wirst Du niemals ein förderliches Mindset entwickeln, niemals die richtigen Handlungen setzen, niemals die Resultate erzielen bzw. das Geld anziehen, das Du haben möchtest.

„The mind is the greatest power in all of creation.“
J.B. Rhine

Was lernen wir daraus?

Alles, was wir im Außen erfahren, ist nur die direkte Reflexion dessen, was wir in uns tragen.

Welches Mindset hast Du? Welches Paradigma lenkt Dich? Du ziehst also nicht das in Dein Leben, was Du sagst oder gerne hättest, sondern das, an das Du gewohnheitsmäßig tagein tagaus zu 96-98% des Tages aufgrund Deiner gesetzten Programmierung, Deines Paradigma s unbewusst denkst.

Stelle Dich bestimmt der Herausforderung, bündle Deine Energie und mach endlich den notwendigen Schritt: Lerne Dich zu verstehen. Lerne Deinen Mind zu verstehen. Lerne Dein Paradigma zu verstehen. Dann ist es Dir möglich, Dein Paradigma auch zu erkennen, es zu verändern, einen Paradigmenwechsel zu vollziehen und damit Erfolg auf allen Ebenen zu erfahren – auch in Bezug auf Geld.

Liebe Grüße,

Patrick und Theresa

Weitere Blogartikel für Dich:

Verfehle den Weg zum Erfolg

Verfehle den Weg zum Erfolg

Scheitern, Versagen, Ablehnung - welch furchteinflößende Wörter, die uns einen kalten Schauer über den Rücken laufen lassen und uns einen Kloß im Hals bescheren. Wir wollen keinen Fehlschlag, wir wollen Erfolg - Erfolg auf allen Ebenen. Erfolg im...

mehr lesen
Wie Du Gewohnheiten zum Erfolg formst

Wie Du Gewohnheiten zum Erfolg formst

Erinnerst Du Dich daran, dass erfolgreiche Menschen deswegen Erfolg in ihrem Leben haben, weil sie ge lernt haben, sich die Gewohnheit (Englisch: Habit) zu formen, um die Dinge zu tun, die erfolglose Menschen nicht mögen zu tun? Diese Gewohnheit /...

mehr lesen
Die geheime Zutat

Die geheime Zutat

Es gibt Kuchen und es gibt DEN EINEN Kuchen. Diese eine traumhafte Köstlichkeit zum dahin schmelzen - die einfach tausend Mal besser schmeckt als alles andere, was Du jemals in Deinem Leben gegessen hast. Doch auch dieser Bäcker nutzt Mehl, Eier und...

mehr lesen
Dein Erfolg hängt davon ab

Dein Erfolg hängt davon ab

Die Spannung macht sich überall im Saal breit. Menschen rutschen ungeduldig auf ihren Stühlen herum. Hier und da gestikuliert jemand wild mit den Händen, während seine Wangen vor Aufregung bei seinen Worten glühen und die Augen leuchten. Die meisten jedoch sitzen da...

mehr lesen
Teile diesen Inhalten mit Deinen Freunden ...
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter

Geld hört, was Du meinst

von Theresa Schneider Lesedauer: 4 min
0